Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Nachrichten 64. Jahrestagung der Österreichischen Physikalischen Gesellschaft

64. Jahrestagung der Österreichischen Physikalischen Gesellschaft

24.-27. September 2014

64. Jahrestagung der Österreichischen Physikalischen Gesellschaft

Schloss Pöllau

Die 64. Jahrestagung der ÖPG findet vom 24. bis 27. September 2014 in Pöllau, Steiermark, statt. Die Jahrestagung in Pöllau soll in einem neuen, zu den vergangenen Jahrestagungen eher komplementären Format gehalten sein, das in Form eines Kolloquiumstreffens fachübergreifende Begegnungen und Diskussionen stimulieren soll. 

Die Jahrestagung ist integriert mit den "Pöllauer Tagen der Physikgeschichte" zum Thema Ludwig Boltzmann ("Und dennoch bewegen sie sich ..."), die am 26. und 27.09.2014 stattfinden und frei zugänglich sind.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Österreichischen Physikalischen Gesellschaft (ÖPG).

Vorläufiges Programm:


24.09.2014

  • Energietag (öffentlich zugänglich) - Festsaal des Schlosses
  • Fachgruppensitzungen
    • Atome, Moleküle, Quantenoptik und Plasmen (AMP) - Saal der Sparkasse Pöllau
    • Kern- und Teilchenphysik (FAKT) - Saal der Raika Pöllau
    • Kondensierte Materie (Festkörperphysik (FKP) + Oberflächen, Grenzflächen und dünne Schichten (OGD) + Physik an Neutronen- und Synchrotronstrahlungsquellen (NESY)) - Refektorium des Schlosses
  • Öffentlicher Abendvortrag: Univ.-Prof. Dr. Wagner, ehemaliger Direktor des MPI für Plasmaphysik München; ehemaliger Präsident der EPS - Festsaal des Schlosses
  • Konferenz-Abendessen - Berggasthof König, Pöllauberg
 

25.09.2014

  • Plenarvorträge der Fachausschüsse - Festsaal des Schlosses:
    • OGD - Klaus Kern, MPI für Festkörperforschung, Stuttgart
    • FKP - Markus Aichhorn, TU Graz
    • FAKT - Paul Bühler, Stefan-Meyer-Institut
  • Festsitzung mit Preisverleihungen - Festsaal des Schlosses:
    • Fritz Kohlrausch-Preis,
    • Victor F. Hess-Preis,
    • Anton Paar-Preis,
    • Max Auwärter-Preis,
    • Studierenden-Preis,
    • Preise für Fachbereichsarbeiten,
    • Ehrungen der Physik-Olympiade- und IYPT-TeilnehmerInnen
  • Vorträge der Preisträger/innen - Festsaal des Schlosses
  • Mitgliederversammlung - Festsaal des Schlosses
  • Fachgruppensitzungen:
    • Physik und Schule (LHS) - Refektorium des Schlosses
    • Karriere in der Physik (PIE) - Refektorium des Schlosses
  • Öffentlicher Abendvortrag: Univ.-Prof. Dr. Zeilinger, Präsident der ÖAW - Festsaal des Schlosses
 

26.09.2014 - Pöllauer Tage der Physikgeschichte - "Und dennoch bewegen sie sich..."

  • Öffentliche Hauptvorträge - Festsaal des Schlosses:
    • Zeit und Irreversibilität, die klassische mechanische Vorstellung und die atomare Welt, Entropie, Boltzmanns statistisches Modell der Irreversibilität
    • Bis dato angemeldete Vortragende: Chistoph Dellago, Sonja Draxler, Heinz Krenn, Walter Kutschera, Heinrich Mitter, Karl Sigmund, Gero Vogl, Jakob Yngvason
  • Öffentlicher Abendvortrag: Peter Schuster, ehemaliger Präsident der ÖAW - Festsaal
  • Firmen- und Bücherstände
  • Museum ECHOPHYSICS: Es führen die Kuratoren Bruno Besser (Weltraum), Helmut Jäger (Schockwellen), Franz Pichler (Elektrizität), Peter M. Schuster (Köpfe: Doppler - Hess), Leopold Stadler, Brigitte Strohmaier (Radiuminstitut) und Walter Urbanek (Optik)
  • Fachgruppensitzungen nach Bedarf
 

27.09.2014

  • Fachgruppensitzung
    • Geschichte der Physik (GEP)
Artikelaktionen